Vorwort des Buchs
Buchbesprechungen
Konica-Minolta
Wegweiser & Suche
Buch kaufen?



Das Buch für alle Minolta-Fans und für jeden,
der sich für die Geschichte des Kamerabaus interessiert

Minolta Kameratechnik
Anni Rita und Josef Scheibel

70 Jahre Minolta Kameratechnik
Von der Nifcalette bis zur Dynax 9

240 Seiten
Format 17x24 cm, gebunden; durchgehend zweifarbig
Beschriebene Produkte: mehr als 360
Abbildungen: ges. ca. 370

Vollständig aktualisierte, überarbeitete, erweiterte und ergänzte Neuausgabe
Lindemanns Verlag, Stuttgart
ISBN 3-89506-191-3

Buch-Doppelseite


Eine typische Doppelseite

Weiterleitung für Bestellung bei  amazon.de
(Geschäftsvorgänge außerhalb unseres Einflussbereichs)
 
Die Nifcalette war die erste Kamera vom "japanisch-deutschen Kamerageschäft", aus dem sich die Weltfirma Minolta entwickelte – die neueste Dynax 9 kennt jeder Fotofan. Das Buch 70 Jahre Minolta Kameratechnik ist eine Dokumentation fototechnischer Schöpfungsaktivität und Kreativität. Es ist chronologisch aufgebaut und gibt detaillierte, interessante Einblicke in die Entwicklung der Produkte wie auch der Firma. Die Minolta-Kameras und andere fototechnische Produkte von 1928 bis 1998 werden genau beschrieben und in über 350 Abbildungen vorgestellt. Von Autoren (im Bild links), welche die Stätten und zum Teil auch die Menschen des Geschehens persönlich kennen, die in Japan recherchierten und tausendblattweise Unterlagen auswerteten. Autoren im Werk

 
Widmung Tashima   Karte Yoshiyama
Mit dieser Widmung im Buch der 1. Auflage bedankt sich der Gründer und damalige Präsident von Minolta, Kazuo Tashima, bei den Autoren   Was er von der ersten Auflage dieses Buchs hielt, malte uns der langjährige technische Direktor Ichiro Yoshiyama auf seine Weihnachtskarte
Es fällt auf, dass sich beide Herren der deutschen Sprache bedienen. Wie im Buch zu lesen, arbeitete Herr Tashima in den Gründerjahren mit deutschen Technikern zusammen, Herr Yoshiyama pflegte enge Kontakte mit Fachleuten aus Deutschland.
 

Service: Das ausführliche Kapitel über die Minolta-Planetarien aus der Buch-Ausgabe von 1990.